Senioren Union

Kreisvorstand

Vorsitzender: Johann Hoffer (Aalen-Ebnat)
Ehrenvorsitzender:     
Rolf Rapp (Aalen-Dewangen)
Stellvertreter: Dr. Hans-Dieter Bolten (Essingen), Herbert Rath (Lorch)
Schatzmeister: Anton Rothauszky (Ellwangen)
Schriftführerin: Edith Mundt (Aalen)
   
Beisitzer: Gretel Lenz (Aalen)
  Lilo Nell (Aalen)
  Doris Funk (Aalen-Unterkochen)
  Alfred Leist (Aalen-Hofen)
  Hermann Schmid (Lauchheim-Röttingen)
  Horst Schurr (Neuler-Bronnen)
Edmund Hahn (Mutlangen)


Die Stadtverbands- und Ortsverbandsvorsitzenden:

 
Aalen Lilo Nell
Neresheim/Härtsfeld Josef Mahringer
Oberkochen Bruno Balle
Schwäbisch Gmünd Herbert Rath
Hüttlingen Helmut Ebert
Welland-Kocher-Lein Peter Kuhne
Ellwangen Manfred Braig
 


Die Senioren-Union


Was bieten wir?


Politische Informationen aus erster Hand

Teilnahme an Tagungen auf Kreis- Landes- und Bundesebene

Kulturelle, politische und gesellige Veranstaltungen vor Ort.

Was wollen wir?
 
Wir treten ein für mehr Mitwirkungsrechte der Senioren in allen Bereichen von Staat und Politik.
Wir arbeiten und reden auf allen politischen Ebenen mit , wenn es um die Belange und die Anliegen älterer Menschen geht.
Die Seniorenbeiräte und die Seniorenvertretungen in unserem Land sollen gestärkt und ihre Mitwirkungsrechte verbessert werden.
Wir treten ein für eine Politik der Partnerschaft der Generationen untereinander.
Schutz des älteren Bürgers vor Kriminalität – Stärkung der inneren Sicherheit
Wir wollen nachberufliche Tätigkeitsfelder sowie Weiterbildung im Alter.
Wir setzen uns mit Nachdruck für den Abbau altersdiskriminierender Regelungen und Vorschriften ein und kämpfen für eine Korrektur des einseitig negativ gezeichneten Altersbildes.
 
Wir engagieren uns für eine menschengerechte Zukunft.
 
 
Landesverband Baden Württemberg