CDU-Kreisverband Ostalb
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-ostalb.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
28.06.2020, 10:00 Uhr
Kreisvorsitzender Roderich Kiesewetter erneut als Direktkandidat im Wahlkreis Aalen-Heidenheim nominiert
Herzlichen Glückwunsch Roderich Kiesewetter zu deiner grandiosen Nominierung als Direktkandidat für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim!

Mit 95,7 % schicken wir unseren Kreisvorsitzenden erneut ins Rennen um das Bundestagsmandat! Mit 146 Stimmberechtigen Mitgliedern war diese Nominierung sogar besser besucht als die letzte vor vier Jahren.

Das zeigt auch, dass sich unsere Mitglieder wieder mehr politische Veranstaltungen wünschen.
Wir freuen uns also auf ein baldiges Wiedersehen. Danke!
Roderich Kiesewetter MdB zu seiner erneuten Nominierung:

"Die 4. Nominierung mit 95,7 Prozent als Direktkandidat für unseren Wahlkreis Aalen-Heidenheim für unsere CDU, den CDU KV Heidenheim und CDU KV Ostalb erfüllt mich mit Dankbarkeit, ist aber auch ein großer Auftrag. Es gilt nun bis zum Ende dieser Legislaturperiode konstruktiv weiterzuarbeiten und die großen Herausforderungen unserer Zeit zukunftsgewandt zu bewältigen.

Neben der allgegenwärtigen Corona-Pandemie sind dies auch Fragen der Zukunft unserer Wirtschaft, unserer Heimat - ob Ostalb, Deutschland oder Europa. Noch ist nicht die Zeit für Wahlkampf! Ihre Unterstützung heute ist Motivation und Anspruch an mich, weiterhin für die Ostalb in Berlin und der CDU/CSU-Bundestagsfraktion einzustehen. Im kommenden Jahr werden wir im dann anstehenden Wahlkampf klar machen, dass wir als CDU den Menschen in seiner Unvollkommenheit in den Mittelpunkt stellen, unser Land und unser Europa fest für die Zukunft machen werden und das Konjunkturpaket als ein Zeichen des Aufbruchs sehen.

Schon heute bitte ich Sie um Unterstützung für den Kampf um unsere Argumente und Positionen und unseren Anspruch, dieses Land auch in den kommenden vier Jahren zu gestalten. Ganz konkret hier bei uns auf der Ostalb aber auch in Berlin und Europa. Gemeinsam für die Ostalb, für Deutschland und Europa!"