Neuigkeiten

23.03.2019, 12:00 Uhr | CDU-Ortsverband Abtsgmünd
Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbands Abtsgmünd
Im Landgasthof Adler traf sich am 19. März 2019 der CDU-Ortsverband Abtsgmünd zur Jahreshauptversammlung. Bei den turnusgemäßen Neuwahlen des Vorstands wurden jeweils einstimmig Achim Bihr als Vorsitzender und Dominik Kopp-Graf Adelmann als Stellvertreter gewählt und damit in ihren Ämtern bestätigt.
Kreisrat Georg Ruf, Horst Schmid (geehrt für 40 Jahre Mitgliedschaft), Vorsitzender Achim Bihr (v.l.n.r.).
In seinem Bericht blickte der Vorsitzende auf Wahlen und Veranstaltungen zurück. Besonders das Bürgergespräch mit Landrat Klaus Pavel fand einen großen Zuspruch aus der Bürgerschaft, was die an den Vortrag sich anschließende Fragen- und Diskussionsrunde eindrucksvoll belegte.

Auch ein Überblick zu den Kommunalwahlen am 26.05.2019 wurde gegeben. So konnte Ende Januar der Wahlvorschlag für die Kreistagswahl im Wahlkreis Abtsgmünd-Leintal-Frickenhofer Höhe aufgestellt werden. Für die Gemeinde Abtsgmünd wurde einstimmig Bürgermeister a.D. Georg Ruf als amtierender Kreisrat nominiert.

Zur die Gemeinderatswahl Abtsgmünd tritt erneut der Wahlvorschlag "CDU / Unabhängige Bürger" an. Die Nominierungsversammlung findet am 27.03.2019 statt.

Für 40 Jahre CDU-Mitgliedschaft wurde Horst Schmidt geehrt. Er war 32 Jahre Mitglied des Gemeinderats und davon 28 Jahre als erster stv. Bürgermeister tätig. Für sein vielfältiges ehrenamtliches Engagement wurde ihm 2014 das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Zum Abschluss berichtete Kreisrat Georg Ruf aus seiner Arbeit im Kreistag. Die Investitionsschwerpunkte liegen bei den Kreisberufsschulzentren, die sich momentan auf die digitale Bildungswelt vorbereiten. Auch die Zusammenführung der drei Kreiskliniken zu einer gemeinnützigen Anstalt des öffentlichen Rechts sowie die Ärzteversorgung im ländlichen Raum waren Themen des Rück- und Ausblicks.
Kommentar schreiben

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine
Landesverband Baden Württemberg