Pressestimmen

Pressestimmen
11.09.2018, 12:00 Uhr | Schwäbische Post
„Jugendliche ins Parlament“
JU Ostalb will aktive Jugendvertretungen in den Gemeinderäten
In einem Rundschreiben appelliert die Junge Union (JU) Ostalb gemeinsam mit dem Dachverband der Jugendgemeinderäte in Baden-Württemberg an alle Bürgermeister im Ostalbkreis, in ihren Gemeinden aktive Jugendvertretungen einzurichten.
Die JU erneuert damit die Forderung nach mehr politischen Teilhabemöglichkeiten für Jugendliche und junge Erwachsene. Die beiden Nachwuchsverbände bieten den Gemeinden Unterstützung bei der Umsetzung dieses Ziels an. JU-Vorsitzender Markus Bosch in einer Pressemitteilung: „Immer mehr Gemeinde tun sich schwer damit, Freiwillige für ein politisches Engagement vor Ort zu finden.“ Doch „wer schon als Jugendlicher kommunalpolitische Erfahrung sammeln darf, kann sich später sicher auch eine Kandidatur für den Gemeinderat vorstellen“.
Kommentar schreiben